Graffiti-Workshop Grundschule Sangerhausen

Juni 2018

Mit vielen wuseligen Grundschülern wurde hier im Laufe eines Tages eine Wand auf dem Schulhof mit dem Motto der Grundschule Sangerhausen „Miteinander – Füreinander“ gestaltet. Gerade während der Pausen war die Absperrung nötig, denn die jungen Nachwuchs-Künstler/innen wurden von Klassenkameraden/innen kräftig gefeiert! Jede/r konnte einen Buchstaben oder auch Motive „drumrum“ gestalten, und so wurde das „Miteinander“ nicht nur an der Wand groß geschrieben! 🙂

Streetart-Aktion, Caritas, Fulda

März 2015

Mit mehr als 200 Menschen der Caritas-Einrichtungen im Bistum Fulda, z.B. aus Altenpflegeheimen, aus den Wohnheimen und Werkstätten für Menschen mit Behinderung, aus der Kinder- und Jugendhilfe sowie von den Diensten der Regional-Caritasverbände, gab es eine große Kundgebung um gemeinsam für ein buntes Fulda und gegen Rassismus und Ausgrenzung ein Zeichen zu setzen. Dabei leitete ich eine Mitmachaktion an, bei der sich jeder an einem großen bunten Schriftzug beteiligen konnte.

Bei Osthessen-Zeitung findet man einen Bericht mit vielen Fotos der Kundgebung und der Graffiti-Aktion, auch bei der Caritas gibt es einen Bericht.

Graffiti-Aktion, Grundschule Roter Hahn Lübeck

September 2014

Eine große Wand für die kleinen Teilnehmer – Grundschüler der Grundschule Roter Hahn in Lübeck – erwartete mich hier. Die Wand auf dem Pausenhof sollte bunt und kindgerecht gestaltet werden und einen Bezug zur Schule herstellen. So wurde der Name und das Maskottchen der Schule an drei Tagen angebracht, mit sehr viel Spaß für alle Beteiligten, inkl. großer leuchtender Augen der Zuschauer in den Pausen… 🙂